Pflegeleistungen

Unsere Dienstleistungen können meist über Ihre Kranken- oder Pflegekasse abgerechnet werden. Weitere Tätigkeiten (ausserhalb des Gebührenkatalogs) können auf Wunsch gegen Privatrechnung erbracht werden.

Grundpflege

Gerne helfen wir Ihnen bei der Körperpflege (Waschen, Baden, Haare waschen), beim An- und Auskleiden, beim Aufstehen und allen weiteren Tätigkeiten Ihres Alltags. In einem persönlichen Gespräch können wir gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen Ihre Vorstellungen und Bedürfnisse herausarbeiten und entsprechend umsetzen.

Um eine kontinuierliche, gute Versogung zu gewährleisten sind wir auf die Kooperation und Mitarbeit Ihrer Angehörigen angewiesen. Gerne stehen wir hier beratend und anleitend zur Seite.

Behandlungspflege

Diese Leistungen müssen von Ihrem Arzt verordnet werden. Durch eine enge Zusammenarbeit mit diesem findet ein ständiger Informationsaustausch statt. So können wir Ihnen eine individuell abgestimmte Versorgung anbieten. Die Behandlungspflege umfasst z.B. Injektionen (i.m., s.c.), Anlegen von Verbänden, Anziehen von Antithrombosestrümpfen, Medikamentenabgabe oder -Vorbereitung und vieles mehr. Auch hier können wir im Bedarfsfall die Anleitung Ihrer Angehörigen übernehmen.

Verhinderungspflege

Die Verhinderungspflege ist zur Erholung oder bei Krankheit Ihrer pflegenden Angehörigen gedacht. Sie kann stationär (als Kurzzeitpflege in einem Heim) oder ambulant durch einen Pflegedienst erbracht werden. Auch in diesem Fall können wir in einem persönlichen Gespräch Ihren Hilfsbedarf und dessen Umsetzung planen.

Unterstützungspflege

Sollten Sie nach einer schweren Erkrankung, nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer ambulanten OP Hilfe bei der Körperpflege benötigen, kann Ihr Hausarzt seit dem 1. Januar 2016 für Sie eine Verordnung für vier Wochen ausstellen. Wir helfen Ihnen dann gerne nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen.

Betreuungs- und Entlastungsleistungen (§45b SGB XI)

Seit dem 1.1.2017 haben alle Patienten mit Pflegegrad Anspruch auf zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen. Der dafür zur Verfügung stehende Betrag sind 125€ pro Monat. Hierfür können Leistungen im Bereich Hauswirtschaft bzw. Betreuung in der Häuslichkeit in Anspruch genommen werden.

Für weitere Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.